COVID-19-Impfung

Update 20.02.2022 – Impfungen mit BioNTech kurzfristig möglich

Wenn Sie sich telefonisch oder per Nachricht bei uns melden, können wir Ihnen kurzfristig einen Termin für eine Impfung mit BioNTech/Pfizer anbieten. Wir empfehlen die Impfung allen Patienten ab 12 Jahren. Zeitgleich zur Impfung erhalten sie auch den digitalen Impfnachweis als QR Code. Auf Grund der geringen Nachfrage nach Impfungen für Kinder zwischen 5-12 Jahren sowie nach Impfungen mit dem Impfstoff von Moderna können wir aus organisatorischen Gründen zur Zeit keine Impfungen mit Moderna bzw. für Kinder anbieten. Bitte wenden Sie sich dafür ans Impfzentrum. Ob und wann hausärztliche Praxen den neuen Impfstoff der Firma Novovax bekommen werden ist aktuell unklar. Bitte wenden Sie sich auch dafür an die Impfzentren.

Auffrischungsimpfungen

Wenn die letzte Impfung oder Infektion gegen den Corona Virus bereits 3 Monate zurückliegt, kann eine 3. Impfung (Booster) als Auffrischungsimpfung erfolgen. Bei Impfungen mit dem Impfstoffen von Johnsen & Johnsen kann die Auffrischungsimpfung bereits 4 Wochen nach der letzten Impfung erfolgen.

Inzwischen wird für Personen über 70 Jahre nach 3 Monaten eine 4. Impfung als zweite Auffrischungsimpfung empfohlen. Bei medizinischem Personal mit viel Kontakt zu infektiösen Patienten wird die 4. Impfung 6 Monate nach der letzten Impfung empfohlen.